Anzeige

Germania stellt Flüge ein

05. Februar 2019

Germania

Die Fluggesellschaft Germania hat Insolvenz beantragt und stellt mit sofortiger Wirkung ihren Flugbetrieb ein.
Betroffen sind die Germania Fluggesellschaft mbH und ihr Schwesterunternehmen für technische Dienstleistungen, die Germania Technik Brandenburg GmbH, sowie die Germania Flugdienste GmbH.
Nicht betroffen sind die Schweizer Germania Flug AG und die Bulgarian Eagle.

Wenn Sie Ihren Germania-Flug im Rahmen einer Pauschalreise gebucht haben, wenden Sie sich, um eine Ersatzbeförderung zu erhalten, bitte direkt an Ihren Reiseveranstalter.

Fluggesellschaften bieten spezielle Angebote für Rückflüge von Germania-Passagieren
Die Germania-Passagiere, die keine Pauschalreise gebucht haben und nun ihren Germania-Rückflug aus dem Ausland verlieren, können sich an unten stehende Fluggesellschaften wenden. Diese werden für den Rückflug nach Deutschland noch verfügbare Sitzplätze zu Sonderkonditionen anbieten. 
 
 
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Fluggesellschaften:
 
- Austrian Airlines: www.austrian.com
- Condor: www.condor.com 
- Eurowings: www.eurowings.com 
- Lufthansa: www.lufthansa.com 
- Swiss: www.swiss.com
- TUIfly: www.tuifly.com 
 

Newsletter